Zwischenstand

Inzwischen ist bereits etwas Zeit seit dem ersten Aufruf vergangen. Deshalb möchte ich hier kurz den aktuellen Stand  mitteilen.

Inzwischen haben sich 7 Einzelpersonen/Familien gemeldet, die José Luis mit einer Spende regelmäßig unterstützen möchten. Und es wurde bereits auch Geld auf das Spendenkonto überwiesen.

Dafür Euch ein herzliches Dankeschön! Maria, José Luis´Mutter, hat bereits Geld bekommen. Christiane hat ihr für März und April 2014 je 1620 Pesos (90 Euro) übergeben können. Solange Christiane noch vor Ort ist, erfolgt der Geldtransfer über Christianes deutsches Konto. Sie kann in Mexiko mit ihrer Kreditkarte direkt und ohne nennenswerte Gebühren direkt in Peso abheben. Das ist gut, sparen wir doch somit die hohen Gebühren, die bei einer direkten Überweisung auf ein mexikanisches Konto anfallen.

Christiane schrieb mir, dass Maria sehr gerührt war und es kaum glauben konnte, dass es in Deutschland Menschen gibt, die sich für eine Familie in Mexico interessieren und dann sogar noch mit Geld helfen. Ich finde, dies ist ein schöner Ansporn für uns, denn noch brauchen wir Zusagen über ca. 40-50 Euro im Monat, um die gesamte benötigte Summe zuzüglich der Überweisungsgebühren zusammen zu haben. Gern könnt Ihr daher noch Leute ansprechen und sie fragen, ob sie mitmachen wollen.

Ich grüße Euch herzlich und wünsche Euch eine gute Zeit!

Stefan

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>